Kontaktlinsen bestellen – gut Sehen ohne Brille

Scharfes Sehen ohne Brille ist ein großer Wunsch von Brillenträger und lässt sich bequem mit Kontaktlinsen bewerkstelligen. Der Wunsch ohne Brille auszukommen, hat nicht nur modische Gründe, sondern vielmehr auch einen praktischen Aspekt. Durch die Kontaktlinsen wird ein deutlich größeres Sichtfeld bereitgestellt. Gleichzeitig können Kontaktlinsen im Gegensatz zu Brillengläsern im Winter oder in der Sauna nicht beschlagen.

Fast jede Fehlsichtigkeit lässt sich mit Kontaktlinsen von www.lentiamo.ch korrigieren. Selbst hohe Weitsichtigkeit stellt mit Kontaktlinsen kein Problem dar. Auch wenn sich das sehr einfach anhört, steht im Vorfeld ein gewisser Aufwand, um die richtige Linse für die jeweilige Fehlsichtigkeit zu finden. Grundsätzlich ist erst einmal abzuklären, ob das Auge gesund ist und Kontaktlinse verwendet werden können. Die erste Anpassung erfolgt beim Optiker und nimmt vielfach ein bis zwei Stunden in Anspruch.

Wer seine Fehlsichtigkeit kennt und bereits Kontaktlinsen trägt, muss nicht zum Optiker gehen, um welche zu kaufen. Deutlich bequemer gestaltet sich das Kontaktlinsen bestellen im Internet, wo Ihnen alle möglichen Linsen kostengünstig angeboten werden.

Was ist wichtig beim Kontaktlinsen Kauf?

Damit gutes Sehen sichergestellt ist, muss die Kontaktlinse genau auf die Fehlsichtigkeit abgestimmt sein. Wichtige Faktoren sind dabei die Dioptrien, die benötigt wird. Sie wird anhand von Zahlen festgestellt. Ist die Zahl mit einem Pluszeichen ausgestattet, handelt es sich um eine Weitsichtigkeit. Steht ein Minuszeichen vor der Zahl liegt eine Kurzsichtigkeit vor.

Es gibt zwei verschiedene Typen von Linsen. Angeboten werden weiche und formstabile Modelle, die auch als harte Kontaktlinsen bezeichnet werden. Welche Kontaktlinse die richtige ist, wird bei der Untersuchung beim Augenarzt festgestellt. Denn neben der Sehkraft vermisst er auch die Hornhautoberfläche und schaut, wie der Tränenfilm ausschaut. In den meisten Fällen wird allerdings zu weichen Kontaktlinsen gegriffen, weil diese einen angenehmen Tragekomfort sicherstellen und den ganzen Tag getragen werden können.

Neben den konventionellen Linsen, die über einen längeren Zeitraum immer wieder getragen werden, gibt es auch Tageslinsen. Sie werden nach dem Tragen einfach entsorgt. Vom Material her sind die Tageslinsen deutlich dünner und daher schwerer einsetzbar. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Favorit unter den Kontaktlinsen die 4-Wochen-Linsen sind. Sie werden nach dem Tragen in einen Aufbewahrungsbehälter gelegt und mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit von Ablagerungen befreit. Durch die Beschaffenheit setzt sich die Reinigungsflüssigkeit nicht in der Linse fest.

Worauf beim Kontaktlinsen bestellen achten?

Wer sich Kontaktlinsen bestellen möchte, kann dieses in großen Online-Versandhäusern oder bei speziellen Online-Optikern sehr einfach bewerkstelligen. Damit die Linsen auch genau auf die Fehlsichtigkeit abgestimmt sind, sind einige Angaben von großer Bedeutung. Dazu gehört die Angabe der Dioptrien und ob Weit-, Kurzsichtigkeit oder eine Hornhautverkrümmung vorliegt. All diese Werte sind im Brillen- bzw. Kontaktlinsenpass zu finden. Darüber hinaus gibt es auch multifokale Linsen. Sie sind für diejenigen geeignet, die eine Gleitsichtbrille tragen und mit der Linse beide Sehschwächen ausgleichen möchten. Gute Kontaktlinsen bieten eine hohe Luftdurchlässigkeit. Beim Kontaktlinsen bestellen sollten immer die Linsen gewählt werden, ganz gleich ob Monats- oder Tageslinsen, die zuvor vom Optiker oder Augenarzt angepasst wurden. So bieten sie einen hohen Komfort und eine gute Sehkraft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.